Über

Hier finden Sie nähere Informationen über mich, Jonas Bettenbühl, Ihren Experten für Ökobilanzierung, CO2-Fußabdruck-Berechnung und Nachhaltigkeitsberatung.

"Mein Name ist Jonas Bettenbühl und ich würde mich freuen Ihnen zu helfen, Ihr Unternehmen in eine nachhaltige Zukunft zu führen.

In den vergangenen Jahren habe ich meine Expertise in den Bereichen Ökobilanzierung, CO2-Footprinting und Nachhaltigkeitsberatung stetig ausgebaut. Deshalb freue ich mich Sie beim Thema Nachhaltigkeit nun kompetent unterstützen zu können."

Jonas Bettenbühl

Selbstständiger Nachhaltigkeitsingenieur

M.Sc. Wirtschaftsingenieur

Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der RWTH Aachen und der QUT Brisbane mit Fachrichtung Maschinenbau.
Vertiefungsrichtungen in Energietechnik, Produktionstechnik sowie Sustainability and Corporations.

Erfahrung

Projekte: Ökobilanzen für das Institut der deutschen Wirtschaft Consult; Nachhaltigkeitsberatung in der Gastronomie; Messungen vor Ort für ein Innenarchitekturbüro. sustainabill. Innoloft. Forschungsinstitut für Innovation und Realisierung (FIR) an der RWTH Aachen. Lyondellbasell. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Im Master auf Nachhaltigkeit vertieft. Mehrere Ökobilanzen mit Schwerpunkt Treibhausgasemissionen (THG) berechnet.

Masterarbeit "Beschaffung und Validierung von Daten zur Bewertung von Nachhaltigkeit in Wertschöpfungsnetzwerken" an der RWTH Aachen.

Expertise

Ökobilanzierung. CO2-Fußabdruck-Berechnung. Nachhaltigkeitsbewertung und -beratung. Geschäftsmodellentwicklung. Innovationsmanagement.

Weiterbildungen: Business Transformation Manger an der RWTH International Academy. Fortbildung zum Online Marketing Manager.

Transparenz in der Nachhaltigkeit

Transparenz

Mein persönlicher CO₂-Fußabdruck beträgt 4,04 t CO₂e. Der deutsche Durchschnitt liegt bei 11,61 t CO₂e. In CO₂e werden neben CO₂ auch andere klimawirksame Gase wie Methan oder Stickoxide miteinbezogen. Das Jahres-CO₂-Budget, das jeder Mensch zur Verfügung hat, wenn eine Klimakatastrophe verhindert werden soll, liegt allerdings bei 2,3 t CO₂e.